Das beste Aufnahmegerät von Zoom. Das Musik-Aufnehmen ist eine eigene Kunst. Für die Aufnahme sind das technische Können und die makellose Ausführung der Melodien und Harmonien des Musikers oder der Musikerin auf dem Instrument eine unverzichtbare Grundlage. Genauso wichtig wie das Spiel ist aber auch das Werkzeug, mit dem die Musik aufgenommen wird. Das Aufnahmegerät spielt eine entscheidende Rolle, denn es beeinflusst die Qualität des Klanges in hohem Maße. Die Auswahl des richtigen Gerätes hat daher große Bedeutung.

Um Ihnen bei der Suche nach dem optimalen und für Sie und Ihre Bedürfnisse geeigneten Aufnahmegerät  zu helfen, werfen wir einen Blick auf die 5 besten Aufnahmegeräte von Zoom.

das beste aufnahmegerät von zoom

Warum gerade Zoom?

Zoom-Aufnahmegeräte eignen sich ideal zur Musikaufnahme und das hat bestimmte Gründe. Darunter fallen Charakteristika wie ihre flexible Einsatzmöglichkeit, ihre einfache Bedienung, ihre exzellente Ausstattung, ihre komfortable Portabilität, die Vielseitigkeit und die hohe Klangqualität. Sowohl Produzent:innen und Tontechniker, als auch Musiker:innen wählen Zoom-Geräte für Ihr künstlerisches Schaffen.

Hochwertig integrierte Mikrofone

Zoom-Aufnahmegeräte zeichnen sich durch folgende Merkmale aus: Hochwertig integrierte Mikrofone, die eine klare und detaillierte Klangaufnahme ermöglichen, sind ein fixer Bestandteil der Zoom-Geräte. Oft sind diese Mikrofone in XY-Stereo-Konfiguration positioniert. Daraus ergibt sich eine besonders natürliche Stereowiedergabe und eine besonders saubere und präzise Klang – Darstellung.

Mehrspuraufnahme

Die meisten Zoom-Aufnahmegeräte ermöglichen eine Mehrspuraufnahme, das heißt, dass mehrere Spuren zur gleichen Zeit aufgenommen werden können. Das Zoom H6 Gerät beispielsweise besitzt die Fähigkeit, bis zu sechs Spuren aufzunehmen. Diese Funktion eignet sich ideal für Probeaufnahmen und Live-Sessions.

Portabilität und Robustheit

Ein weiteres Highlight der Zoom-Geräte sind ihre Portabilität und ihre Resistenz. Sie zeichnen sich durch ihre kompakte Größe und ihr äußerst geringes Gewicht aus, weshalb sie sich ideal für mobile Aufnahmen eignen. Außerdem sind sie sehr robust und unempfindlich.

Vielseitige Anschlussmöglichkeiten

Besonders toll ist die Auswahl an Anschlüssen, die für vielseitigen Einsatz geeignet sind. Sie sind mit sogenannten XLR/TRS-Kombibuchsen ausgestattet. Damit ist die Möglichkeit gegeben, unterschiedliche Typen von Mikrofonen direkt und ohne zusätzlich benötigte Adapter anzuschließen.

Eingebaute Zusatzeffekte

Bestimmte Geräte sind mit eingebauten Effekten wie beispielsweise Hall, Equalizer oder Kompression ausgestattet. Damit kann man den Klang schon während der Aufnahme verbessern und spart Zeit bei der Nachbearbeitung.

Hohe Auflösung

Sämtliche Zoom-Geräte weisen eine klangliche Top-Qualität auf, was an der besonders hohen Auflösung von bis zu  24 Bit / 96 kHz liegt. Durch die hohe Auflösung wird eine detaillierte und korrekte Klangwiedergabe ermöglicht. Feine Nuancen werden hörbar gemacht.

Einfache Bedienung

Zoom-Geräte erweisen sich als besonders benutzerfreundlich. Sie sind einfach zu bedienen und machen professionelle Aufnahmen auch für Laienmusiker:innen im Handumdrehen möglich.

Erweiterbare Zusatzfunktionen

Ein besonders tolles Feature ist, dass sich bestimmte Geräte mit zusätzlichen Mikrofonen erweitern lassen. Die Anpassung an individuelle Bedürfnisse und spezifische Gegebenheiten ist daher kein Problem.

Hochwertig integrierte Mikrofone, Benutzerfreundlichkeit, erweiterbare Zusatzfunktionen, besonders hohe Auflösung, vielseitige Anschlussmöglichkeiten, Mehrspuraufnahme und noch vieles mehr bieten die professionellen Aufnahmegeräte von Zoom.

Wollen auch Sie Musik produzieren, die klanglich keinerlei Abstriche erleiden muss, sondern ganz im Gegenteil die Besonderheiten und die reiche Klangfarbenwelt ihrer Musik bis ins Detail wiedergibt? Dann warten Sie nicht länger und greifen Sie zu einem der 5 besten Zoom-Aufnahmegeräte!

Welches ist das beste Aufnahmegerät von Zoom?

  1. Zoom H2n

Ein durch und durch überzeugender und preiswerter Allrounder ist der tragbare Zoom H2n WAV/MP3 Recorder. Er eignet sich für Musiker:innen und besonders für anspruchsvolle Creators. Egal, ob Sie Ihr Instrument in Szene setzen wollen oder Ihren nächsten Podcast aufnehmen wollen, mit dem Zoom H2n ist alles möglich!

Der Zoom H2n Recorder ist ein hochwertiges Aufnahmegerät, das seinen Einsatz in vielen verschiedenen Bereichen findet. Er ist mit fünf integrierten Mikrofonkapseln für vier verschiedene Aufnahmemodi, LC-Display, eingebautem Lautsprecher, Mikrofon/Line-Eingang, Kopfhörer/Line-Ausgang und USB-Anschluss ausgestattet. Außerdem verfügt  er über Funktionen wie Hochpassfilter, Kompressor/Limiter, Metronom, Stimmgerät, Normalisierer, MP3-Post-Encoder, Marker, Surround-Mixer und variable Abspielgeschwindigkeit. Der Recorder bietet enorm hohe Auflösungen im MP3- oder WAV-Format und sorgt damit für ein optimales Klangergebnis.

Test: Gleich ein wichtiger Hinweis vorweg: Die SD/SDHC Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten, sondern muss zusätzlich besorgt werden. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn sonst hat dieser Recorder wirklich mehr als genug zu bieten. Handlich und kompakt ist er, ein flexibel einsetzbares Leichtgewicht, das sich deshalb nicht nur ideal für unterwegs eignet, sondern mit seiner Vielzahl an integrierten Effekten und Funktionen in vielen Bereichen einsetzen lässt, ob für Musikaufnahmen, Podcasts oder Interviews. Freuen Sie sich auf einen qualitativ hochwertigen Allrounder zum Top-Preis, den Zoom H2n Recorder.

>> Jetzt Preis prüfen >>

  1. Zoom H4n Pro Black

Auf Platz 2 landet der Zoom H4n Pro Black Recorder ist das optimale Aufnahmegerät mit Mehrfachfunktion für Musiker:innen und Creator aller Art. Seine hochwertige Ausstattung mit leistungsstarker Aufnahmetechnik lässt keine Wünsche offen und ermöglicht sowohl Musik-, Sprach- und Videoproduktion.

Der professionelle Begleiter für unterwegs heißt Zoom H4n Pro Black, der alternativ zur händischen Anwendung auch auf als Mikrofon- und Dreibein Stativen sowie auf DSLRs per optional erhältlicher Blitzschuhhalterung montiert werden. Was genau heißt das jetzt? In einfachen Worten zusammengefasst: Er eignet sich perfekt für Musikanwendungen, Sprachanwendungen und für die Produktion von Videos.

Der portable MP3/WAV Recorder zeichnet sich unter anderem durch folgende Features aus: eine Auflösung von bis zu 24 Bit / 96 kHz, eingebaute Stereo-Mikrofone, die zwischen 90- und 120-Grad positionierbar sind, einen Grenzschalldruckpegel von 140 dB, 2 XLR-Mikrofoneingänge, integrierte Multieffekte, Gitarrenamp-Simulation, Phrasen – Trainer und Stimmgerät, die Möglichkeit der variablen Abspielgeschwindigkeit inklusive Tonhöhenkorrektur, USB-Anschluss, ein ergonomisches Gehäuse mit verbessertem LCD-Display, einen eingebauten  Lautsprecher und vieles mehr.

Test: Wir haben den Zoom H4n Recorder mit einer unendlichen Liste an Features getestet, die niemals zu enden scheint. Das Gerät ist die perfekte Lösung für die mobile, vierspurige Aufnahme. Mit besonders bescheidenem Maße und nur 294 Gramm ist es ein echtes Leichtgewicht und passt in jede Handtasche. Der Zoom H4n Recorder verfügt über 3 verschiedene Aufnahmemodi und unterstützt Aufnahmen im WAV- und MP3-Format. Die Qualität der Aufnahme ist wirklich einwandfrei. Darüber hinaus hat das Gerät eine wirklich reiche Palette an Wiedergabe- und Zusatzfunktionen, die für diesen günstigen Preis eine  Art Geschenk des Himmels sind!

>> Jetzt Preis prüfen >>

  1. Zoom H5

Musiker:innen, Journalist:innen und Videoproduzenten aufgepasst, denn hier kommt Ihr perfekter Berufsbegleiter: Der portable Zoom H5 Audio Recorder.

Dieser portable Audio Recorder zeichnet sich durch ein System mit wechselbaren Mikrofonkapseln aus. Er ist mit allen Zoom-Mikrofonwechselkapseln kompatibel  und bietet damit unendliche Möglichkeiten. Auch dieser Recorder ermöglicht eine Aufnahme im WAV- und MP3 – Format mit bis zu 24 Bit / 96 kHz.  Außerdem bietet er die Möglichkeit zur Simultanaufnahme von bis zu vier Audiospuren, ist mit einem hintergrundbeleuchteten LC-Display, 2 Mic-/Line Eingängen, integrierten Effekten wie Hochpassfilter, Kompressor und Limiter, chromatischem Stimmgerät und Metronom, Auto-Record-, Pre-Record und Backup-Record-Funktionen, Normalize-, Divide- und Trim Edit-Funktionen, Loop-Playback-Funktion, integriertem Lautsprecher, variabler Wiedergabegeschwindigkeit und variabler Tonhöhe ausgestattet.

Test: Wenn man glaubt, dass Zoom bereits sämtliche Features ausgeschöpft hat, dann hat man sich eindeutig getäuscht, denen mit dem Zoom H5 kommt ein Gerät auf den Markt, das nicht nur exzellente Qualität aufweist, sondern mit einer endlos langen Liste an tollen Zusatzfunktionen ausgestattet ist. Die Technik des Zoom H5 schafft beeindruckende Ergebnisse, die weit mehr als professionell ausfallen. Überzeugen Sie sich selbst!

>> Jetzt Preis prüfen >>

  1. Zoom H6 Black

“Sechs to go” heißt es mit dem H6 Recorder, der mobiles Multitracking auf ganz hohem Niveau ermöglicht.

Der Zoom H6 Black Recorder ist ein flexibles und portables Digital-Aufnahmegerät, das die gleichzeitige Aufnahme von bis zu sechs Audiokanälen ermöglicht. Ganz schön beeindruckend! Er ist mit separat regelbaren Mic/Line-Eingängen ausgestattet, die als XLR/Klinke-Kombibuchsen umgesetzt sind und echte Phantomspeisung bieten. Außerdem bietet der H6 Rekorder die Möglichkeit auch ohne Extra-Stromversorgung die Verwendung von hochwertigen Studiomikros. Der Zoom H6 Recorder zeichnet sich durch ein XY-Stereomikrofon aus, das sich ähnlich wie das Objektiv einer Kamera vom Gehäuse abnehmen lässt. Dadurch lässt es sich mit anderen Aufsätzen wie beispielsweise einem MS-Mikrofon oder einem Shotgun-Mikrofon oder auch durch ein Modul mit zwei weiteren Mic/Line-Eingängen ersetzen und bietet noch mehr Möglichkeiten.

Test: Der Zoom H6 ist eine erweiterte und noch exklusivere Variante des H5. Er erlaubt mobile Mehrspuraufnahmen auf besonders hohem Niveau und ist ein kompakter Begleiter für unterwegs. Der Digitalrecorder verfügt über sechs Eingangskanäle mit unglaublich hochwertigen Mikrofonverstärkern. Mit dem Zoom 6 haben Sie ein unvergleichliches Aufnahmegerät für  die Anfertigung von Song-Demos, das Mitschneiden von Proben oder Konzerten oder aber auch für Ihren nächsten Podcast oder Ihr nächstes Interview. Der Zoom 6 Recorder wird professionellen Ansprüchen mehr als gerecht!

>> Jetzt Preis prüfen >>

  1. Zoom Q8n-4K

Last but not least und unser persönlicher Favorit, der besonders vielseitige Zoom Q8n-4K Handy Video Recorder, der keine Wünsche offen lässt.

Der Zoom Q8n-4k ist ein facettenreiches Aufnahmegerät, das über eine 4K-Kamera und einen 4-Spur Audiorecorder verfügt. Des Weiteres bietet dieses Multi-Talent ein 150°-Weitwinkelobjektiv mit fünf Sichtfeld – Optionen, eine austauschbare Zoom X/Y-Mikrofonkapsel, zwei XLR-Eingänge (Mic/Line) mit zuschaltbarer Phantomspeisung, ein 2-Zoll-LCD-Farbdisplay, das sich für die Selbstaufnahme flexibel um 180 Grad herausklappen lässt und einen integrierten Mono – Lautsprecher. Damit hört es aber noch nicht auf: Mit einer USB – Schnittstelle kann man nicht nur Daten auf den PC übertragen, sondern den Q8n-4K auch als Webcam für Online-Meetings verwenden.

Test: Wir lieben den Q8n-4K Recorder, gerade deshalb, weil er so vielseitig einsetzbar ist und trotzdem eine enorm hohe Klangcharakteristik aufweist. Er eignet sich ideal für den Einsatz in den Bereichen Musik, Sport und Talk und ist ein Gerät für qualitäts- und preisbewusste Content-Creators. Sein schlankes Design und geringes Gewicht machen ihn außerdem zum idealen Begleiter für Ihre Tour oder die freie Wildlaufbahn. Hochwertige Tonaufnahmen und kontrastreiche Bilder gehen mit dem Q8n-4K Recorder Hand in Hand.

>> Jetzt Preis prüfen >>

Welches Aufnahmegerät von Zoom ist das beste für Sie?

Wir holen uns die 5 besten Aufnahmegeräte von Zoom nochmals in Erinnerung und helfen Ihnen mit unserer persönlichen Kaufempfehlung.

Wenn Sie auf der Suche nach einem handlichen Recorder für Ihre Tätigkeiten als Creator sind, dann ist der tragbare Zoom H2n WAV/MP3 Recorder die perfekte Wahl. Egal, ob Sie Ihr Instrument in Szene setzen wollen oder Ihren nächsten Podcast aufnehmen wollen, mit dem Zoom H2n ist alles möglich!

Das optimale Aufnahmegerät für Musiker:innen und Creator aller Art ist der Zoom H4n Pro Black Recorder, der mit seiner erweiterbaren Mehrfachfunktion sowohl Musik-, Sprach- und Videoproduktionen ermöglicht. Mit diesem Recorder sind Sie vierspurig und klangsicher unterwegs!

Sind Sie Musiker:in, Journalist:in, Videoproduzent:in oder gehören Sie zu den Multi – Talenten, die sowohl als auch sind? Dann suchen Sie nicht länger nach Ihrem passenden Berufsbegleiter, denn Sie haben ihn soeben gefunden: Der portable Zoom H5 Audio Recorder ist das optimale Aufnahmegerät für Sie.

“Sechs to go” heißt es mit dem H6 Recorder, der mobiles Multitracking auf hohem Niveau ermöglicht. Er ist eine erweiterte und noch exklusivere Variante des H5 mit insgesamt sechs Eingangskanälen. Mit dem Zoom 6 haben Sie ein unvergleichliches Aufnahmegerät für die Anfertigung von Song-Demos, das Mitschneiden von Proben oder Konzerten oder aber auch für Ihren nächsten Podcast oder Ihr nächstes Interview.

Wenn Sie ein Gerät suchen, das sich durch besondere Vielseitigkeit auszeichnet, dann greifen Sie zum Q8n-4K Recorder, der sich nicht nur ideal für das Einfangen optischer Darbietungen mit Video oder sportlicher Aktivitäten eignet, sondern auch in Ihrem Home-Office eine tolle Figur macht.

Freuen Sie sich auf optimale Klangerlebnisse. Mit den besten Aufnahmegeräten von Zoom geht garantiert kein musikalischer Moment mehr verloren!

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Die 5 besten KI-Musikgeneratoren im Vergleich