Brauchen Sie neue (oder alte) Musik für Ihr Homeoffice? Brauchen Sie entspannende klassische Musik für eine ruhige Autofahrt im Sommer? Wir haben das Richtige für Sie!

Viele der größten Musikgenies der Welt haben Deutschland als ihre Heimat bezeichnet. Von Bach bis Beethoven – diese Komponisten haben die Welt mit ihren Werken bewegt. (Deutscher Komponist – Post)

deutscher Komponist

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Der in Eisenach geborene Johann Sebastian Bach war ein deutscher Komponist und Musiker der Barockzeit. Er ist berühmt für seine Brandenburgischen Konzerte, das Wohltemperierte Klavier, die h-Moll-Messe und eine Reihe anderer Meisterwerke für Instrumente.

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)

Der in Bonn geborene Ludwig van Beethoven war ein deutscher Komponist und Pianist der Epoche zwischen Klassik und Romantik. Seine Kindheit verbrachte er in Deutschland, wo er von seinem Vater – Johann van Beethoven – und später von dem Komponisten und Dirigenten Christian Gottlob Neefe unterrichtet wurde. Im Alter von 21 Jahren zog er nach Wien, Österreich, wo er bei Joseph Haydn zu studieren begann. Zu seinen einflussreichsten Werken gehören die Symphonien Nr. 5 und 9, die Klaviersonate Nr. 29, das Violinkonzert und das Klavierkonzert Nr. 4.

Johannes Brahms (1833 – 1897)

Einer der führenden Musiker der Romantik ist Johannes Brahms, ein virtuoser Pianist, der in Hamburg geboren wurde und seine Erwachsenenjahre in Wien (Österreich) verbrachte, wo er für Sinfonieorchester, Kammerensembles, Klavier, Orgel und Gesang und Chor komponierte. Er wird manchmal zusammen mit Bach und Beethoven als einer der «Drei B’s» bezeichnet. Brahms ist vor allem für seine vier Sinfonien und sein Violinkonzert bekannt.

Felix Mendelssohn (1809 – 1847)

Der in Hamburg geborene Jakob Ludwig Felix Mendelssohn Bartholdy war ein deutscher Komponist, Pianist, Organist und Dirigent der Romantik. Zu seinen berühmtesten Werken gehören die Ouvertüre und die Musik zu Ein Sommernachtstraum, die Italienische Sinfonie, die Schottische Sinfonie, das Oratorium Elias, Die Hebriden, das Violinkonzert und sein Streichoktett.

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)

Georg Friedrich Händel wurde in Halle im ehemaligen Brandenburg-Preußen geboren. Er war ein Barockkomponist, der seine frühen Jahre in Deutschland und seine späteren Jahre in Großbritannien verbrachte. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehören der Messias, die Wassermusik und die Musik für das königliche Feuerwerk.

Richard Georg Strauss (1864 – 1949)

Richard Strauss wurde in München geboren und wuchs zu einem der talentiertesten deutschen Komponisten der Romantik des späten 19. und frühen 20. Ein Großteil seines frühen Erfolges beruht auf seinen Tondichtungen. Eines seiner berühmten Werke – inspiriert durch den Philosophen Friedrich Nietzsche – hieß Also sprach Zarathustra. Ein weiteres berühmtes Werk ist Don Juan.

Richard Wagner (1813 – 1883)

Der in Leipzig geborene Richard Wagner wuchs zu einem der berühmtesten deutschen Komponisten heran. Obwohl er viele Talente hatte, ist er vor allem für seine Opern bekannt. Zu seinen wichtigsten Werken gehören Der fliegende Holländer, Tannhäuser, Lohegrin, Tristan und Isolde, Parsifal und Der Ring des Nibelungen.

Robert Schumann (1810 – 1856)

Der in Zwickau geborene Robert Schumann wurde zu einem viel beachteten deutschen Komponisten der Romantik. Er studierte zunächst Jura, verließ dieses Fach aber, um eine Karriere als virtuoser Pianist einzuschlagen. Eine Handverletzung machte es ihm jedoch unmöglich, diese Karriere fortzusetzen, und Schumann wandte sich dem Komponieren zu.

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)

Der in Magdeburg geborene Georg Philipp Telemann war ein deutscher Komponist des Spätbarocks. In seiner Jugend rebellierte er gegen die Wünsche seiner Familie, um Musik zu studieren. Er ist fast vollständig Autodidakt. Seine berühmtesten Werke sind seine Kirchenkompositionen, die von kleinen Kantaten bis zu größeren Werken für Solisten, Chor und Orchester reichen.

Hans Zimmer (1957 – )

Ein deutscher Komponist der Gegenwart ist Hans Zimmer. Der in Frankfurt geborene Zimmer hat Filmmusik für mehr als 150 verschiedene Filme komponiert. Zu seinen berühmtesten Werken gehören die Filmmusik für König der Löwen, Fluch der Karibik, Intersteller, Gladiator, Crimson Tide, Inception, Dunkirk und die Dark Knight-Trilogie. Natürlich sind seine Werke ganz anders als die von Beethoven – aber wir lieben sie trotzdem!

Musiklehrer finden

Die grösste Auswahl an Musiklehrer*innen im deutschsprachigen Raum. Finden Sie noch heute Ihren perfekten Musiklehrer.

Jetzt weiterlesen …

Warum Kinder ein Musikinstrument spielen sollten

Warum Kinder ein Musikinstrument spielen sollten

Kinder, die Musikinstrumente üben, zeigen eine signifikante Verbesserung ihrer kognitiven Fähigkeiten, wie Problemlösung und Gedächtnis. Sie können sich auch besser…