Er mag nicht immer im Mittelpunkt stehen, aber der Bass ist wohl das wichtigste Instrument in einer Band. Die Bassgitarre dient als Klebstoff, der alle anderen Instrumente zusammenhält, und eine solide Basslinie kann den Unterschied zwischen einem Hit und einem durchschnittlichen Song ausmachen.

Ist E Bass lernen einfach? Wenn du Bass spielen lernen willst, wird es nicht lange dauern, bis du einen festen Groove hast und dir die Welt der musikalischen Zusammenarbeit erschließt. Aber wie jeder gute Musiker weiß, muss man mit den Grundlagen beginnen.

Um dir auf deiner musikalischen Reise zu helfen, haben wir einen praktischen Leitfaden für E Bass-Anfänger erstellt. Wir decken alles ab, von der Auswahl einer Bassgitarre bis zum Lesen von Gitarrentabulaturen. Hier erfährst du alles, was du über dieses fantastische Instrument wissen musst.

E Bass lernen
E Bass lernen

Warum sollte ich E Bass lernen?

Obwohl Lead-Gitarristen und Sänger oft im Rampenlicht stehen, ist die Geheimwaffe einer jeden großartigen Band ein großartiger Bassist. Die Kraft des Basses kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden – schließe einfach eine Bassgitarre an einen Verstärker an und drehe die Lautstärke auf. Wenn du die dickste Saite anschlägst, wirst du hören, was wir meinen. Den Bass hört man nicht nur, man spürt ihn.

Selbst wenn das Publikum nicht weiß, welche Rolle der Bass in einer Band spielt, wird es den Unterschied spüren, wenn man den Bass wegnimmt. Zusammen mit dem Schlagzeuger sorgt der Bassist für den Rhythmus und den Groove in jeder populären Musikrichtung. Das bedeutet, dass die Nachfrage nach einem guten Bassisten immer hoch ist – wenn du lernst, gut Bassgitarre zu spielen, wirst du keine Probleme haben, einen Gig zu finden!

Wie spielt man E Bass?

Wenn du E Bass lernen willst, brauchst du ein Instrument, mit dem du üben kannst. Wenn du gerade erst anfängst, Bassgitarre zu lernen, musst du nicht gleich Tausende von Dollar für ein klassisches Instrument ausgeben. Es ist in Ordnung, mit einem Einsteiger E Bass für Anfänger zu beginnen und dann mit fortschreitenden Fähigkeiten auf ein höherwertiges Modell umzusteigen.

Tatsächlich gibt es keinen Grund, einen Bass zu kaufen, solange Sie nicht wissen, dass Sie bei der Sache bleiben werden. Für den Anfang kannst du dir immer ein Instrument ausleihen, bis du den Dreh raus hast. Je vertrauter du mit der Bassgitarre wirst, desto mehr wirst du dich zu verschiedenen Stilen und Modellen hingezogen fühlen, die du schließlich kaufen möchtest.

Wenn du mit deiner Suche beginnst, solltest du dir zunächst ein Budget setzen und die grundlegenden Teile einer Bassgitarre kennen lernen. Wenn du die Teile eines Basses und seine Bauweise verstehst, kannst du die richtigen Fragen stellen und eine fundierte Entscheidung treffen.

Hals: Der Hals der Bassgitarre besteht aus der Kopfplatte, dem Griffbrett und einem internen Halsstab, mit dem der Hals mit dem Korpus des Instruments verbunden ist.


Kopfplatte: Die Kopfplatte ist der breitere Teil am Ende des Halses, an dem sich die Stimmwirbel befinden. Mit den Stimmwirbeln wird die Saitenspannung eingestellt und die Tonhöhe verändert, um das Instrument zu stimmen.


Griffbrett: Das Griffbrett ist ein dünnes Stück aus Palisander, Ebenholz oder Ahorn. Griffbretter können von sehr unterschiedlicher Qualität sein. Die besten Griffbretter sind glatt und lassen sich leicht mit den Fingern bewegen. Sie sind in der Regel von Seite zu Seite leicht gewölbt; diese Wölbung ist der Radius.


Bünde: In das Griffbrett sind dünne Metallstreifen eingelassen, die Bünde genannt werden. Die Bünde unterteilen den Hals in Halbtonschritte und bestimmen, wo jede Note auf dem Hals gespielt wird. Einige Bässe sind zwar bundlos, erfordern aber ein größeres Können des Spielers und sind am besten für fortgeschrittene Spieler geeignet. Wenn du als Anfänger Bassgitarre spielen lernst, solltest du auf jeden Fall einen Bass mit Bundstäbchen wählen.


Halsstab: Der Halsstab verbindet den Hals mit dem Korpus und sorgt dafür, dass sich der Hals nicht verdreht. Da die Basssaiten viel dicker sind als die Gitarrensaiten, üben sie einen großen Druck auf den Hals aus. Durch das Einstellen des Halsstabs kann der Hals begradigt werden, wenn er sich verbogen oder verdreht hat. Außerdem lässt sich damit die Saitenhöhe einstellen.

Arten von E Bässen für Einsteiger

Es gibt so viele verschiedene Arten von Bassgitarren, dass Sie vielleicht nicht sicher sind, wo Sie Ihre Suche beginnen sollen. So gibt es zum Beispiel Bassgitarren in verschiedenen Varianten, darunter Solidbody- und Hollowbody-Bässe. Die Tonabnehmer können entweder Single Coil oder Humbucker sein, und die Elektronik kann entweder passiv oder aktiv sein. Bässe gibt es mit vier, fünf oder sogar sechs Saiten.

Diese Unterschiede (abgesehen von der Anzahl der Saiten) wirken sich auf den Klang des Basses aus und sind für seine Spielbarkeit nicht entscheidend. Es gibt auch Bässe mit kleinerer Mensur, die sich perfekt für jüngere Spieler eignen, da sie etwas kleiner sind als Instrumente in voller Größe.

Die beste Möglichkeit, die richtige Bassgitarre für Anfänger auszuwählen, besteht darin, ein bestimmtes Budget festzulegen und dann ein Musikgeschäft in deiner Nähe aufzusuchen. Vielleicht möchtest du dich für eine akustische Bassgitarre entscheiden, vielleicht aber auch für eine elektrische Version. Spielen Sie die verfügbaren Optionen in Ihrer Preisklasse an und finden Sie heraus, was Ihnen am besten gefällt. Das Wichtigste ist, dass sich das Instrument in deinen Händen wohlfühlt. Wenn du noch nie eine Bassgitarre in der Hand hattest, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Bitten Sie einfach die Mitarbeiter um Hilfe, die Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten und Empfehlungen geben werden.

Wenn du in deinem Studium vorankommst, wirst du vielleicht beschließen, auf ein besseres Instrument umzusteigen. Dann ist es gut, wenn Sie sich mit Tonabnehmern und Elektronik auskennen, da diese dazu beitragen, Ihren persönlichen Klang auf dem Instrument zu formen. Ihr Basslehrer kann Ihnen auch bei der Auswahl eines neuen Instruments helfen.

Was ist also die beste Bassgitarre für Anfänger die E Bass lernen wollten? Die Wahrheit ist, dass es darauf ankommt. Was für dich perfekt sein mag, ist für einen anderen Anfänger vielleicht nicht ideal. Konzentrieren Sie sich vorerst darauf, ein Instrument in Ihrer Preisklasse zu finden, das sich unter Ihren Fingern gut anfühlt und bequem in Ihrem Schoß liegt. Die meisten Einsteigerbässe haben eine angemessene Elektronik und vier Saiten. Probiere verschiedene Instrumente aus und entscheide dich für das, das dir am besten gefällt!

E Bass lernen

Wie man eine Bassgitarre hält

Bevor du E Bass lernen loslegst, musst du wissen, wie du eine Bassgitarre halten kannst.

Sobald du dich für einen guten Anfängerbass entschieden hast, musst du lernen, wie du dein Instrument richtig in den Händen hältst. Anfängern empfehlen wir, einen Schultergurt zu verwenden, um das Gewicht des Instruments gleichmäßig zu verteilen.

Angenommen, du spielst auf einer Rechtshänder-Bassgitarre, kannst du anhand der folgenden Schritte lernen, wie man eine Bassgitarre hält:

Beginnen Sie damit, die Bassgitarre leicht nach oben zu neigen, so dass Sie die linke Hand frei haben.


Legen Sie Ihre linke Hand auf den Hals des Instruments, wo Sie später Ihre Finger auf die Saiten legen werden.


Halten Sie die Bassgitarre nahe am Körper, so dass Sie die Bünde und Saiten leicht erreichen können.


Legen Sie mit der rechten Hand den Daumen auf den Bass-Tonabnehmer und schlagen Sie mit den restlichen Fingern die Saiten an.


Wenn Sie Linkshänder sind, können Sie sich nach Linkshänder-Bassgitarren umsehen, bei denen Sie umgekehrt vorgehen. In diesem Fall würden Sie die linke Hand zum Anschlagen und die rechte Hand zum Spielen der Noten auf dem Hals verwenden.

Wie man einen E Bass stimmt

Bist du bereit, für das E Bass lernen? Nun, zuallererst musst du sicherstellen, dass deine Bassgitarre gestimmt ist. Wenn dein Bass nicht richtig gestimmt ist, klingen nicht nur die von dir gespielten Basslinien falsch, sondern auch die Entwicklung deiner Hörfähigkeiten wird gebremst. Die Unterschiede zwischen den Noten zu hören, ist eine wichtige Fähigkeit, die sich beim Üben ganz natürlich entwickelt, und gestimmt zu spielen ist der beste Weg, das «Ohr» zu entwickeln.

Das Stimmen des Basses kann für Anfänger sehr schwierig sein. Doch die gute Nachricht? Je öfter du es tust, desto einfacher wird es. Das Stimmen deines Instruments ist besonders wichtig, wenn du mit anderen Musikern zusammen spielen willst.

Der Bass ist genau eine Oktave tiefer gestimmt als die Gitarre. Die Saiten sind auf die gleichen vier Töne gestimmt wie die 4 tiefsten Gitarrensaiten: E, A, D und G. Hier sind einige Methoden, die dir helfen, dich einzustimmen und bereit zum Spielen zu sein.

Wenn du mit einem Gitarristen spielst und er gestimmt ist, lass ihn die vier tiefsten Saiten spielen. Benutze deine Ohren und drehe die Stimmwirbel an deinem Instrument, um die Tonhöhe anzupassen.

Wenn Sie ein Klavier zur Hand haben, können Sie es bitten, die Stimmtöne zu spielen und die Tonhöhe durch Drehen an den Wirbeln anzupassen. Heutzutage gibt es auch eine Reihe von Apps für Ihr Smartphone, mit denen Sie Ihr Instrument stimmen können.

Elektronische Stimmgeräte sind ebenfalls erhältlich und machen das Stimmen zu einem Kinderspiel. Schließen Sie Ihr Instrument einfach an das Stimmgerät an, zupfen Sie eine Saite an und drehen Sie die Stimmwirbel, bis der Pfeil mit der richtigen Note auf der Vorderseite des Stimmgeräts übereinstimmt, und schon sind Sie fertig. Gehen Sie alle vier Saiten durch. Es gibt auch tragbare Stimmgeräte. Sie lassen sich leicht mitnehmen und an der Kopfplatte des Basses befestigen und helfen dir, durch die Vibration der Noten zu stimmen.

Eine großartige Methode, die man lernen kann und die keine Technik erfordert, ist die «5th Fret Method». Bei dieser Methode müssen Sie eine Saite stimmen (vorzugsweise das tiefe E) und dann diese Saite als Referenzton verwenden. Auch wenn Sie keinen Zugang zu einer Tastatur oder einem anderen Stimmgerät haben, können Sie mit der 5th Fret-Methode das Instrument «auf sich selbst» stimmen.

Sobald Sie die tiefe E-Saite gestimmt haben, drücken Sie Ihren Finger auf den 5. Dies ist die Note «A». Zupfen Sie die offene A-Saite und vergleichen Sie die beiden. Verwenden Sie die Stimmwirbel, um die Tonhöhe anzugleichen.

Da die A-Saite nun gestimmt ist, wiederholen Sie den Vorgang, um die D-Saite zu stimmen. Greifen Sie den 5. Bund der A-Saite, zupfen Sie die offene D-Saite und stellen Sie die Stimmwirbel auf die gleiche Tonhöhe ein. Stimmen Sie auf die gleiche Weise die G-Saite, und schon kann es losgehen!

E Bass lernen

Wie man E Bass übt

Üben ist der Schlüssel zum E Bass lernen für Anfänger. Wie lange sollten Sie üben? Üben Sie so oft, wie Sie es in Ihren Zeitplan einbauen können. Am besten ist es jedoch, wenn du dir ein Grundschema zurechtlegst, um Fortschritte zu erzielen. Hier sind einige Tipps für den Anfang:

Übe regelmäßig. Übe am besten täglich eine Bassgitarrenstunde, und zwar von 30 Minuten bis zu so lange wie möglich.
Finde eine Tageszeit, zu der du ohne Ablenkung üben kannst und zu der du dich konzentrieren kannst. Manche Spieler stehen früh auf und üben eine Stunde lang vor der Arbeit, andere üben nach dem Abendessen.
Beginnen Sie mit Technikübungen. Gehen Sie Tonleitern durch, spielen Sie Arpeggien und Akkorde, um Ihre Finger zu bewegen und Ihren Geist zu konzentrieren.
Als Bassist ist es wichtig, ein gutes Zeitgefühl zu entwickeln.

Üben Sie immer mit einem Rhythmusgerät, sei es ein Metronom, ein Drumcomputer oder eine Play-Along-Aufnahme.
Beginnen Sie langsam. Konzentrieren Sie sich auf jede Note und gewinnen Sie so an Flüssigkeit und Präzision.
Arbeiten Sie an Ihrem Muskelgedächtnis. Je mehr Sie üben und bestimmte Noten, Rhythmen und Muster wiederholen, desto sicherer wird das Spielen für Sie werden. Schon bald werden Sie beim Spielen gar nicht mehr auf Ihre Finger schauen müssen.


Üben Sie mit anderen Musikern. Wenn Sie mit anderen zusammen spielen, können Sie neue Fertigkeiten erlernen und Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse verfeinern. Trommeln Sie einen Sänger, einen Schlagzeuger und einen Gitarristen zusammen, und schon haben Sie eine Band!


Verfolgen Sie Ihre Fortschritte mit einem Übungsprotokoll. Halten Sie Ihre Routinen, Ziele, Übungen und schwierigen Passagen fest, an denen Sie arbeiten müssen.


Das E Bass lernen ist eine Herausforderung, die sich ein Leben lang auszahlen kann. Sie können sich das Bassspielen zwar selbst beibringen, aber es ist ratsam, mit einem qualifizierten Lehrer zu üben. Er kann dir dabei helfen, schlechte Angewohnheiten zu vermeiden, und wird dich anleiten, inspirieren und ermutigen, damit du eventuelle Herausforderungen meistern kannst.

Melden Sie sich noch heute für Bassgitarrenunterricht bei uns an und erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um dieses Instrument in kürzester Zeit zu beherrschen!

Jetzt weiterlesen …

Welches ist das beste E Schlagzeug?

Welches ist das beste E Schlagzeug?

quaver.chMai 17, 2024

Das beste E Schlagzeug. Kräftige Beats dürfen auf keiner Party fehlen, lautstarke Rhythmen sind ein unverzichtbares Muss auf den Bühnen…