In den meisten Fällen lassen sich mit einem hochwertigen Kopfhörer 08-15 Charts hervorragend wiedergeben. Aber das ist nicht immer der richtige Parameter, um die besten Kopfhörer für klassische Musik und Jazz zu finden.

Klassische Musik ist ganz anders und viel komplexer als das meiste, was heute produziert wird. Sie verfügt über eine Vielzahl feiner Nuancen, einen immensen Dynamikbereich und ein beeindruckendes Timbre. Ihr durchschnittlicher Kopfhörer wird diesen Klängen nicht gerecht!

Um klassische Musik wirklich genießen zu können, brauchen Sie einen Kopfhörer, der den Klang eines Orchesters originalgetreu wiedergibt. In diesem Leitfaden helfen wir Ihnen, den gesättigten Musikmarkt zu durchforsten und die besten Kopfhörer für klassische Musik und Jazz zu finden.

kopfhörer

Klassische Musik auf guten Kopfhörern


Jeder, der sich ernsthaft mit klassischer Musik beschäftigt, wird Ihnen sagen, dass die Qualität Ihrer Kopfhörer einen großen Unterschied im Hörerlebnis ausmachen kann. Dem stimmen wir zu!

Sie können zwar für ein kurzes Hörerlebnis ein beliebiges Paar Kopfhörer verwenden, aber Sie werden nicht in der Lage sein, all die Details zu genießen, die diese jahrhundertealten Stücke so schön machen.

Die Wahrheit ist, dass klassische Musik nicht dafür gemacht ist, aufgenommen zu werden. «Klassische» Musik wird im Allgemeinen als Sammelbegriff für sehr alte Kunstwerke verwendet. In Wirklichkeit umfasst der Begriff jedoch mehrere verschiedene Epochen der Musik.

Viele der Stücke, die man kennt, stammen aus dem Barock oder der Renaissance, die mehrere hundert Jahre vor der offiziellen klassischen Periode entstanden sind.

Von der Semantik einmal abgesehen, wurde keines dieser Stücke vor dem Aufkommen der modernen Aufzeichnung geschaffen. Sie wurden in einer Zeit geschrieben, als riesige Konzertsäle die Oberhand hatten! Die Aufführungsorte wurden strategisch so gestaltet, dass jedes Detail von jedem Punkt des Raumes aus hörbar war.

Von einem billigen Kopfhörer können Sie nicht erwarten, dass Sie das gleiche offene Hörerlebnis haben! Nur die besten Kopfhörer für klassische Musik können dieses Ambiente wiedergeben.

Selbst heute noch klingen moderne Orchesterstücke auf einfachen Geräten oft langweilig und flach. Die Musiker geben sich so viel Mühe, um die Musik zum Leben zu erwecken. Es ist eine Schande, wenn man das Werk nicht als das würdigen kann, was es ist.

Die Wahrheit ist, dass klassische Musik einfach komplexer ist als moderne Popmusik. Es geht nicht darum, die Pegel konstant zu halten oder dafür zu sorgen, dass der Dynamikbereich innerhalb des Headroom-Bereichs bleibt.

Es geht darum, die subtilen Details herauszuarbeiten, die die Musik zum Leben erwecken. Mit einem billigen Kopfhörer sind Sie nicht in der Lage, Dinge wie den Attack, das Ausklingen oder den weichen Sustain zu hören. Diese Details sind es, die bei klassischer Musik eine emotionale Reaktion hervorrufen.

Um sie zu hören, brauchen Sie einen Kopfhörer, der sie wiedergeben kann. Deshalb haben wir uns gedacht, dass es notwendig ist, eine Liste der besten Kopfhörer für klassische Musik zu erstellen, die es derzeit gibt.

Warum Kopfhörer mit offenem Rücken für klassische Musik wichtig sind
Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Erlebnis des Musikgenusses in einem Konzertsaal nachzubilden, ist die Verwendung von Kopfhörern mit offenen Rückseiten. Wie der Name schon sagt, sind diese Kopfhörer mit Perforationen oder Belüftungslöchern versehen, die die Ohrmuscheln öffnen. Sie lassen Luft hindurch, wodurch der Druck etwas reguliert werden kann.

Viele Musikliebhaber entscheiden sich für geschlossene Kopfhörer, weil sie die Vorteile der Schallisolierung schätzen. Die fehlende Belüftung trägt in der Tat dazu bei, dass der Klang in den Ohrmuscheln verbleibt.

Geschlossene Kopfhörer eignen sich vielleicht besser für den Einsatz in einem Heimstudio, aber bei klassischer Musik kann dies problematisch sein.

Geschlossene Kopfhörer sind nämlich dafür bekannt, dass sie einen Echokammereffekt erzeugen. Die Schallwellen können nirgendwo hin. Sie hüpfen also in der Dose herum und beeinträchtigen die Audioqualität. Es ist, als würde die Musik in Ihrem Kopf spielen, was zu einem falsch klingenden Ton führt.

Denken Sie daran, dass klassische Musik so klingen soll, als ob Sie sie in einem Saal hören würden. Kopfhörer mit geschlossenem Rücken lassen sie nur leblos klingen.

Mit dem bisschen Luft, das durchdringt, kann sich der Klang gut mischen. So entsteht der offene Klang, den Sie sich von klassischer Musik wünschen.

Und hier kommen die 6 besten Kopfhörer für klassische Musik


Unser Test der besten Kopfhörer für klassische Musik und der besten Kopfhörer für Jazz ist das Ergebnis stundenlanger Recherche. Unser Ziel ist es, Ihnen das beste Hörerlebnis zu bieten und gleichzeitig die Zeit der Suche zu verkürzen. Welcher Kopfhörer gefällt Ihnen am besten? Sie sind alle eine gute Wahl.

Beyerdynamic DT 990 PRO


Offene Kopfhörer
Over-Ear-Design
Frequenzgang: 5 Hz bis 35 kHz
Impedanz: 250 Ohm
Hier ist eine weitere Option von Beyerdynamic. Der Kopfhörer DT 990 eignet sich hervorragend für die Wiedergabe klassischer Musik. Aber er kann noch für viel mehr verwendet werden. Die beeindruckende Klangqualität, die dieser Kopfhörer erzeugt, macht ihn zu einer geeigneten Option für alles, von Popmusik bis hin zu Filmen.

Das Beste an diesem Gerät ist seine Fähigkeit, Raumklang zu erzeugen. Die Rückseiten sind vollständig geöffnet, sodass Umgebungsgeräusche bei jeder Lautstärke hörbar sind. Dieser Luftzug erzeugt ein offenes Gefühl. Er mischt sich gut mit der Musik, so dass es so klingt, als befänden Sie sich im selben Raum wie die Künstler.

Auch an der Klangqualität gibt es nichts auszusetzen! Jedes Frequenzband ist kräftig und klar. Das liegt zum großen Teil an den Leistungsanforderungen. Sie benötigen einen Verstärker, um diese Kopfhörer zu verwenden. Sie sind also nicht gerade tragbar. Aber die zusätzliche Leistung kann Wunder bewirken, um den Klang zu verbessern.

Vorteile:

Gute Klangbühnenwiedergabe
Starke Basswiedergabe
Ideal für lange Hörsessions
Attraktives Design
Nachteile:

Erfordert einen starken Verstärker zur Stromversorgung

Jetzt Rezensionen lesen

Sennheiser HD 660 S


Offene Kopfhörer
Over-Ear-Design
Frequenzgang: 10 Hz bis 41 kHz
Impedanz: 150 Ohm
Mit dem Kopfhörer HD 660 S von Sennheiser erreichen Sie die nächste Stufe der Klangqualität! Dieses Modell verwendet Schallwandler aus deutscher Fertigung mit innovativer Technologie.

Die Schwingspulen sind aus leichtem Aluminium gefertigt, was einen detaillierten und dynamischen Klang ermöglicht. Von den höchsten Transienten bis hin zu den tiefsten Bässen bieten die Spulen eine beeindruckende Genauigkeit. Sennheiser kombiniert die Spulen mit neuen Membranen, die aus Edelstahlgewebe gefertigt sind.

Das Gewebe bietet eine präzise Bewegung, die dazu beiträgt, Verzerrungen zu reduzieren. Außerdem sorgt die Genauigkeit der Membran dafür, dass beide Schalen sehr enge Toleranzen aufweisen.

Das Design des Kopfhörers enttäuscht nicht. Die nach hinten offenen Ohrmuscheln bedecken das gesamte Ohr. Dennoch bleiben Ihre Ohren kühl und Sie haben das Gefühl, alles zu hören, was Jazz und klassische Musik zu bieten hat.

Vorteile:

Geringe harmonische Verzerrung
Hochwertige, rauscharme Kupferkabel
Mehrere Kabeloptionen im Lieferumfang enthalten
Ausgewogene Stereoabbildung
Veloursschalen und starke Polsterung

Nachteile:

Die enge Klemmung am Kopf kann für manche unangenehm sein.

Jetzt Rezensionen lesen

Sennheiser HD 650 Sonderausgabe


Offene Kopfhörer

Over-Ear-Design
Frequenzgang: 12 Hz bis 38,5 kHz
Impedanz: 50 Ohm
Sennheiser ist kein Unbekannter auf dem Kopfhörermarkt. Der HD 650 ist einer der besten Kopfhörer im Sortiment der Marke. Das Beeindruckendste an diesem Gerät ist sein Frequenzgang. Er ist extrem breit und eignet sich perfekt für das Hören von Nuancen in der klassischen Musik.

Ein weiteres erwähnenswertes Merkmal ist die E.A.R.-Technologie. Die E.A.R.-Technologie steht für Ergonomic Acoustic Refinement und leitet die Musik direkt in Ihr Ohr. Das Ergebnis ist ein klarer und lebendiger Klang. In Kombination mit dem offenen Design ist dies das perfekte Rezept für die begehrte Soundstage.

Insgesamt ist die Klangqualität dieses Kopfhörers hervorragend. Es werden durchweg hochwertige Komponenten verwendet. Dazu gehören Duofol-Membranen, optimierte Magnete und ein Surround-Reflektor. Diese Merkmale wirken zusammen, um Verzerrungen zu minimieren und gleichzeitig eine Klangqualität auf audiophilem Niveau zu erzielen.

Vorteile:

Kristallklarer Klang
Minimale Verzerrung
Der Klang wird in das Ohr geleitet
Angenehmer Kunstleder-Kopfbügel und Velours-Muscheln

Nachteile:

Neigung zu Übersteuerungen bei höheren Lautstärken

Jetzt Rezensionen lesen

Beyerdynamic DT 880 Premium-Ausgabe


Halboffene Kopfhörer
Over-Ear-Design
Frequenzgang: 5 Hz bis 24 kHz
Impedanz: 16 Ohm
Von Beyerdynamic kommt dieser einzigartige Over-Ear-Kopfhörer. Dieses besondere Modell wurde speziell für Liebhaber von Jazz und klassischer Musik entwickelt.

Der Klang ist sehr transparent und flach und lässt die Details lebendig werden. Der Bassbereich verdient eine besondere Erwähnung. Die unteren Frequenzen kommen sehr gut durch. Aber sie sind nicht aufdringlich.

Dieser Kopfhörer hat eine halboffene Rückseite. Das ist ein guter Mittelweg zwischen vollständig offenen und geschlossenen Rückwänden. Sie erhalten immer noch eine gute Klangisolierung.

Dennoch können einige Außengeräusche eindringen. Das ist gerade genug, um Echokammerprobleme zu vermeiden. Sie erhalten jedoch immer noch eine gewisse Dämpfung, um wirklich in die Musik eintauchen zu können.

In puncto Komfort enttäuscht der DT 880 Kopfhörer nicht. Die Ohrmuscheln sind mit weichem Velours überzogen. Außerdem wird Aluminium verwendet, damit Sie beim Hören ausreichend Halt haben.

Vorteile:

Transparente Basswiedergabe
Bequeme, atmungsaktive Materialien
Gut geeignet für die Analyse bestimmter Instrumente
Flacher Frequenzgang
Nachteile:

Kann Probleme mit ultrahohen Frequenzen haben

Jetzt Rezensionen lesen

Audio-Technica ATH-AD700X Audiophil


Offene Kopfhörer
Over-Ear-Design
Frequenzgang: 5 Hz bis 35 kHz
Impedanz: 38 Ohm
Der ATH-AD7000X Kopfhörer hat ein ganz besonderes Design. Anstelle eines herkömmlichen Kopfbügels, der über den Kopf verläuft, hat sich Audio Technica für 3D-Stützflügel entschieden.

Sie sollen einen besseren Halt bieten, so dass Sie viel länger Musik hören können. Diese Flügel erfüllen sicherlich ihren Zweck, können aber für manche Benutzer unbequem sein.

Lassen wir das Design beiseite und kommen zu dem, was wirklich wichtig ist. Die Klangqualität dieser Kopfhörer ist für klassische Musik hervorragend. Der Frequenzgang ist sehr breit.

Darüber hinaus sind die Treiber deutlich größer als bei herkömmlichen Kopfhörern. Die größere Größe trägt dazu bei, dass gute Höhen und Mitteltöne erzeugt werden.

Der Kopfhörer ist auch nach hinten offen. Das wabenförmige Aluminiumgewebe lässt viel Luft eindringen. Dies führt zu einem guten dreidimensionalen Raumeindruck beim Hören.

Vorteile:

Große Treiber
Gute Kopfstütze
Beeindruckende Klangbühne
Nachteile:

Kann für manche unangenehm sein

Jetzt Rezensionen lesen

AKG K240 MKII Stereo


Halboffene Kopfhörer
Over-Ear-Design
Frequenzgang: 15 Hz bis 25 kHz
Impedanz: 55 Ohm
AKG ist eine angesehene Marke in der professionellen Audiowelt. Wenn man sich den K240 MKII Kopfhörer ansieht, ist es nicht schwer zu erkennen, warum. Obwohl er für manche Benutzer etwas groß und sperrig sein mag, ist die Klangqualität sehr respektabel.

AKG verwendet einzigartige patentierte Schallwandler. Sie sind moderat dimensioniert. Sie sind jedoch so konstruiert, dass sie Signale sehr präzise übertragen. Das ist vorteilhaft für Musik mit vielen Details, wie z. B. klassische Stücke. Sie können den gesamten Dynamikbereich erleben, der klassische Musik lebendig erscheinen lässt.

Diese Kopfhörer haben eine teilweise offene Rückseite. Das bedeutet, dass Umgebungsgeräusche etwas gedämpft werden. Der Kopfhörer lässt aber immer noch etwas Luft durch und verhindert so Verzerrungen.

Vorteile:

Guter Dynamikbereich
Weitgehend flacher Frequenzgang
Ideal für kritisches Hören
Selbsteinstellendes Kopfband
Nachteile:

Könnte eine bessere Basswiedergabe haben
Könnte für manche zu groß sein

Jetzt Rezensionen lesen

Was ist beim Kauf zu beachten?


Bei der Suche nach den besten Kopfhörern für klassische Musik und Jazz gibt es einige Dinge zu beachten. Sie werden auf dem Markt keine Geräte finden, die speziell für Liebhaber klassischer Musik entwickelt wurden.

Im Idealfall sollten Ihre Kopfhörer unabhängig von der Musik, die Sie hören, gut klingen. Wenn Sie aber hauptsächlich klassische Musik hören, sind die folgenden Merkmale besonders wichtig.

Breiter Frequenzgang


In der Musik bezieht sich der Frequenzgang auf das Spektrum der Schallwellen, die ein Gerät wiedergeben kann. Ein breiter Frequenzgang ist für klassische Musik von entscheidender Bedeutung.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Orchestermusik keinen Bass hat. Viele Instrumente können mit einer dröhnenden Bassdrum mithalten! Das Klavier zum Beispiel kann bis auf 27,5 Hz heruntergehen! Sie brauchen diese tiefe Frequenz, um jedes Detail von Instrumenten wie Klavier, Cello, Bass und anderen zu hören.

Das Gleiche gilt für höhere Töne. Aber es geht nicht nur darum, bestimmte Instrumente zu hören. Einzigartige Details wie das Zupfen der Geigensaiten während eines Pizzicato-Abschnitts werden nicht gehört, wenn Ihr Kopfhörer nicht so hoch eingestellt ist!

Der Bereich des menschlichen Gehörs liegt zwischen 20 Hz und 20 kHz. Die meisten Menschen können nicht einmal die tiefen und hohen Töne dieses Bereichs hören. Dies ist also ein guter Richtwert für die Suche nach einem Kopfhörer.

Klangbühne


Wenn Sie schon einmal ein paar Live-Konzerte besucht haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass die Anordnung der Musiker in der Regel immer gleich ist. Das ist kein Zufall. Orchester und Sinfonieorchester sind strategisch angeordnet, um die Sicht des Dirigenten zu verbessern und den Klang im ganzen Saal zu verteilen.

Die Art und Weise, wie der Klang von den einzelnen Musikern zu Ihren Ohren gelangt, schafft eine dreidimensionale Klanglandschaft. Wenn Sie bei einem Live-Konzert die Augen schließen würden, könnten Sie hören, wo sich jedes einzelne Element auf der Bühne befindet. Das macht die Musik tief und lebendig.

Ist es mit nur zwei Kopfhörern überhaupt möglich, ein 3D-Klangbild zu erzeugen? Wir freuen uns, sagen zu können, dass es möglich ist! Das nennt sich Soundstage.

Viele Kopfhörer in audiophiler Qualität können die Soundstage nachbilden. Ob Sie es glauben oder nicht, Kopfhörer können dies viel einfacher als Lautsprecher.

Bei Lautsprechern muss man mit der Positionierung spielen und die akustische Umgebung verändern. Kopfhörer mit offenen Rückseiten sind wie eine in sich geschlossene Umgebung, die es leicht macht, diesen hörbaren Raum zu schaffen.

Natürlich kann man die Soundstage nur mit hochwertigen Dateien erleben. Tontechniker und Mischpulte werden Tricks anwenden, um die Klangbühne zu erzeugen, z. B. Panning und Effekte. Aber ein guter Kopfhörer wird diese Effekte gut wiedergeben, so dass Sie das Gefühl haben, die Musiker seien mit Ihnen im Raum.

Neutraler Farbton


Eines der größten Probleme bei Kopfhörern für Verbraucher ist, dass sie stark gefärbt sind. Die Hersteller möchten, dass die Musik so gut wie möglich klingt, und nehmen daher Änderungen an der Frequenzgangkurve vor. In der Regel werden die Bässe angehoben, während die Mitten abgesenkt werden. Dies ist die so genannte Smiley Face Curve oder Glockenkurve.

Ein gefärbter Klang ist gut für Popmusik, aber nicht gerade das Beste für klassische Musik. Sie brauchen einen neutralen Ton und einen flachen Frequenzgang. Das Ziel ist es, den Klang so wiederzugeben, wie er ursprünglich aufgenommen wurde. Durch die Färbung werden nur feine Details entfernt und die Stücke klingen anders als sie sollen.

Bequemes Design


Zu guter Letzt benötigen Sie einen Kopfhörer, der auch bei längeren Hörsitzungen bequem zu tragen ist. Klassische Stücke sind in der Regel weit länger als drei Minuten. Eine Sinfonie kann über eine Stunde dauern!

Achten Sie auf grundlegende Komfortmerkmale wie verstellbare Passform und gut gepolsterte Ohrmuscheln. Ideal ist Memory-Schaum, der sich der Form Ihres Kopfes anpasst. Das Gleiche gilt für weiche Stoffe wie Velours oder Leder.

Alles hat ein Ende, nur der Kopfhörer hat Zwei …

Wie Sie sehen können, gibt es auf dem Markt viele großartige Optionen für Liebhaber klassischer Musik. Die besten Kopfhörer für klassische Musik und Jazz heben alle großartigen Elemente eines Stücks hervor und geben Ihnen das Gefühl, sich im selben Raum wie das Orchester zu befinden.

Jeder der von uns empfohlenen Kopfhörer verdient Ihre Aufmerksamkeit. Ein besonderes Lob gebührt jedoch dem eindeutigen Gewinner des Wettbewerbs um den besten Kopfhörer für klassische Musik, dem Bayerdynamic DT 990 PRO Kopfhörer.

Diese Kopfhörer sind sehr gut verarbeitet. Er hat einen viel breiteren Frequenzbereich als jedes andere Modell auf unserer Liste. Er schlägt Optionen von Audio Technica, Sennheiser und Beyerdynamic, die alle zu den Schwergewichten in der Audiowelt gehören.

Und nicht nur das: Sie erhalten zusätzliche Funktionen, die die Klangqualität noch weiter verbessern. Die Treiber sind strategisch positioniert, um Ihnen die bestmögliche Klangqualität zu bieten. Darüber hinaus ist der Kopfhörer sehr angenehm zu tragen. Was kann man daran nicht mögen?

Letztendlich sind die Philips Kopfhörer so konzipiert, dass sie jede Musik großartig klingen lassen. Besonders gut sind sie jedoch bei Liedern, die etwas mehr Details aufweisen, wie z. B. bei klassischen Stücken. Egal, ob Sie die romantischen Melodien von Schumann oder die Feinheiten von Liszt mögen, die Philips Kopfhörer werden Sie nicht enttäuschen.

Jetzt perfekten Gesangslehrer finden auf: quaver.ch!