Kinder, die ein Instrument spielen, profitieren in vielerlei Hinsicht: Sie können sich besser konzentrieren, haben ein höheres Selbstwertgefühl und bessere soziale Fähigkeiten. Musik macht Kinder auch einfach glücklicher!

Musikinstrument

Es ist nie zu früh, um mit dem musikalischen Abenteuer zu beginnen.

Es ist nie zu früh, um mit dem musikalischen Abenteuer zu beginnen. Kinder können bereits im Alter von 5 Jahren mit einem Lehrer beginnen, der speziell für den Unterricht von Kindern ausgebildet ist. Je früher ein Kind mit dem Erlernen eines Musikinstruments beginnt, desto besser. Es ist wichtig, dass Ihr Kind ein Instrument lernt, weil es dadurch seine Lese- und Schreibfähigkeiten verbessert, seine Feinmotorik entwickelt, seine Konzentrations- und Motivationsfähigkeit steigert und sein Selbstwertgefühl stärkt.

Musizieren trägt zur Entwicklung der Sprache eines Kindes bei.

Das Erlernen eines Musikinstruments ist eine großartige Möglichkeit für Ihr Kind, sich auszudrücken und seine Sprech- und Sprachkenntnisse zu verbessern. Musik ist eine Art Sprache. Wenn Sie also Ihrem Kind helfen, ein Instrument zu lernen, helfen Sie ihm, seine Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Je mehr es sich im Musizieren übt, desto besser wird es in der Lage sein, mit Worten zu kommunizieren.

Wenn Ihr Kind zum Beispiel Schwierigkeiten hat, die richtigen Worte zu finden oder seine Gefühle im Gespräch mit anderen klar auszudrücken, kann das Erlernen eines Instruments ihm helfen, diese Herausforderungen zu meistern, indem es ihm ein Ventil bietet, sich durch Musik auszudrücken, anstatt nur in Sätzen zu sprechen (oder noch schlimmer: zu schweigen).

Musik bringt die Gefühle von Kindern zum Vorschein.

Musik hilft Kindern, ihre Gefühle auszudrücken. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Musik Kindern helfen kann, auf gesunde Weise mit Gefühlen umzugehen, zum Beispiel:

Der Ausdruck von Gefühlen durch Musik ermöglicht es ihnen, über ihre Gefühle zu sprechen, ohne sie laut aussprechen zu müssen.

Musik hilft jungen Menschen, Einfühlungsvermögen und Mitgefühl für andere zu entwickeln. Sie sehen die Welt mit anderen Augen, was besonders hilfreich ist, wenn sie mit Tyrannen oder anderen böswilligen Personen zu tun haben.

Musik gibt Kindern die Möglichkeit, neue Aktivitäten auszuprobieren und Dinge zu erforschen, die sie normalerweise nicht von sich aus tun würden. Wenn ein Kind schon früh ein Instrument erlernt, wird ihm das das ganze Leben lang helfen, denn es gibt nichts Besseres, als etwas Neues zu lernen!

Kindern, die Musikinstrumente spielen, fällt es leichter, mehrere Aufgaben zu bewältigen.

Die Fähigkeit zum Multitasking ist nicht etwas, das ein Kind von Anfang an beherrschen kann. Es braucht Zeit, Mühe und Übung, um diese Fähigkeit zu entwickeln. Das Erlernen eines Instruments erfordert Fokussierung und Konzentration, hilft den Kindern aber auch, Prioritäten zu setzen, damit sie wissen, wann es Zeit ist, das Instrument wegzulegen und sich auf andere Dinge wie Schularbeiten oder Hausarbeiten zu konzentrieren. Da sich das Musizieren in einigen Fällen als vorteilhafter Teil der Erziehung von Kindern mit ADHS erwiesen hat, kann es ihnen helfen, sich allgemein besser zu organisieren, indem sie sich jeden Tag Zeit für ihre musikalischen Aktivitäten nehmen.

Das Spielen eines Instruments hilft Kindern, in der Schule besser zu funktionieren.

Neben den offensichtlichen Vorteilen, die das Erlernen eines Musikinstruments mit sich bringt, wie z. B. neue Freunde zu finden und Spaß zu haben, kann das Spielen eines Instruments Kindern auch helfen, in der Schule besser zu funktionieren.

Musik hilft Kindern, sich besser zu organisieren, denn wenn sie ein Stück auf ihrem Instrument spielen, bedeutet das, dass sie es immer wieder üben müssen, damit die Noten richtig herauskommen. So lernen sie, ihre ganze Aufmerksamkeit auf eine Sache zu richten, auch wenn es um sie herum andere Ablenkungen gibt.

Es ermutigt Kinder, auf Details zu achten, was ihnen auch in der Schule helfen wird. Wenn sie zum Beispiel lernen, wie ein Lied geht, oder zu Hause neue Liedtexte ausprobieren, müssen die Kinder genau zuhören, damit sie nichts Wichtiges verpassen oder Fehler machen, wenn sie später mit anderen Musikern auftreten, die keine Fehler bei ihren Auftritten machen wollen!

Das Spielen eines Musikinstruments hilft den Kindern, sich auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren und sich nicht durch Dinge wie Fernsehsendungen oder Videospiele ablenken zu lassen, denn alles andere wird zweitrangig, wenn man sich nur noch auf das konzentriert, was gerade getan werden muss (z. B. das Üben von Tonleitern).

Gute Musik fördert Gesundheit und Wohlbefinden – auch bei Ihrem Kind!

Ganz gleich, ob Sie selbst Musiker sind oder nicht: Musik ist gut für Ihre Gesundheit!

1. Musik baut Stress ab. Wenn Sie mit dem Spielen oder Hören von Musik beschäftigt sind, verlangsamt sich Ihr Herzschlag und Ihr Blutdruck sinkt. Dadurch erhöht sich die Sauerstoffmenge in Ihrem Blut, was es Ihnen erleichtert, wieder klar zu denken.

2. Musik kann Ihnen helfen, sich zu entspannen. Viele Menschen hören vor dem Schlafengehen ihre Lieblingssongs, weil sie wissen, dass sie so schneller entspannen und einschlafen können, als wenn sie weißes Rauschen oder Stille hören.

3. Musik kann Ihnen helfen, besser zu schlafen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, nachts einzuschlafen, könnte es sich lohnen, beruhigende Musik als Alternative zu Schlaftabletten (die abhängig machen können) auszuprobieren. Achten Sie nur darauf, dass die Lautstärke nicht zu hoch ist, damit Sie nicht auch alle anderen im Haus aufwecken!

Das Erlernen eines Instruments kann eine lebenslange Erfahrung sein!

Das Schöne am Erlernen eines Instruments ist, dass es ein lebenslanges Ziel sein kann. Kinder lernen nicht nur, wie man in ihren Teenagerjahren spielt, sondern sie werden auch feststellen, dass Musik für sie immer ein Hobby oder ein Beruf bleiben wird.

Fazit

Musik ist ein wesentlicher Bestandteil der Kindheit und Jugend. Wenn Kinder ein Instrument spielen, profitieren sie von vielen Vorteilen, die sie ihr Leben lang begleiten werden. Dazu gehören die Wertschätzung für verschiedene Musikformen und Kulturen, das Gefühl der Erfüllung, wenn sie neue Fähigkeiten beherrschen, und die Verbesserung kognitiver Funktionen wie Gedächtnis und Multitasking-Fähigkeit.