Tenöre bewegen sich in einer seltenen Stimmlage, deren Beherrschung eine wahre Herausforderung ist, sie nehmen dramatische und lyrische Rollen in den bekanntesten Opern der Musikgeschichte ein, sie kämpfen sich durch anspruchsvolle Literatur und sie brillieren auf den ganz großen Bühnen der Welt: die 10 besten Tenöre aller Zeiten.

Nur etwa 10% aller männlichen Sänger haben die höchste Stimmlage, einen Tenor. In der Musikgeschichte spielen diese Männer eine bedeutende Rolle, denn eine Vielzahl an berühmten Opern wurde explizit für Tenöre komponiert. Als Symbol der Männlichkeit und Kraft wird die Tenorstimme angesehen, weshalb Tenöre auf der Bühne oft die Rolle eines Helden oder Liebhabers einnehmen.

tenöre

Sie sind nicht nur an Tenören interessiert? Dann sind Sie hier richtig: Die 10 besten Opernsänger aller Zeiten (Nummer 2 sorgt für garantierte Gänsehaut)

Das Singen in der Tenor-Stimmlage bedarf einer großen Kunst. Die Musiker müssen über eine tadellose Technik und eine enorme Kontrolle ihrer Stimme verfügen, um die hohen Töne präzise und sauber zu treffen. Das Erlernen und Perfektionieren ihrer Stimme erfordert Leidenschaft, Hingabe, Ausdauer und Disziplin. Tenöre müssen Selbstbewusstsein und persönliche Stärke ausstrahlen, um sich ideal auf der Bühne zu präsentieren und zu guter Letzt darf das musikalische Talent natürlich auch nicht fehlen.

Wir haben uns gefragt, wer zur “Crème de la Crème» der Tenöre gehört und uns auf die Suche nach den 10 besten Tenören der Welt gemacht. Lesen und hören Sie selbst, wer zu den großen Meistern der menschlichen Stimme zählt:

Die 10 besten Tenöre der Welt

1. Plácido Domingo (1941)

An niemand anderes könnte Platz 1 der 10 besten Tenöre aller Zeiten gehen, als an den weltberühmten spanischen Tenor Plácido Domingo, von dem Sie bestimmt schon einmal gehört haben.

Domingo zählt zu den erfolgreichsten Opernsängern der Musikgeschichte. Er beeindruckt  mit seiner unvergleichlichen, gewaltigen Stimme, seiner ergreifenden Bühnenpräsenz und seinem Charisma. Er hat bereits mehr als 150 Hauptrollen in Opern interpretiert und konzertiert auf der ganzen Welt.

Plácido Domingo ist eine Art stimmliches Wunder, ein Weltstar, der mit seiner energetischen Stimme das Publikum erobert und im Laufe seines Lebens bereits eine unglaublich steile Karriere hingelegt hat. Hut ab!

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Die 10 besten Deutschen Sänger jemals

2. Luciano Pavarotti (1935-2007)

Einer der größten italienischen Tenöre war Luciano Pavarotti, der mit seiner warmen und lyrischen Stimme die Welt verzauberte.

Pavarotti wurde bekannt durch seine emotionalen Arien-Interpretationen, mit denen er Millionen an Menschen zutiefst berührte. Der Italiener war nicht nur ein Gigant der Opernwelt, sondern auch ein Superstar der Popkultur. Er trat mit namhaften Sängern wie Elton John und Sting auf.

Pavarottis Vater war ein Bäcker und Tenor, der seinen Sohn, welcher sich zwischen Fußball und Musik zu entscheiden hatte, stark unterstützte. Bereits als Kind sang er im Chor und gewann erste Preise. Sein Debüt machte er als Rodolfo in Puccinis La Bohème.

3. Jussi Björling (1911-1960)

Kristallklar trifft er mit seiner Stimme jeden Ton: der schwedische Tenor Jussi Björling gehört zu den besten Opernsängern des 20. Jahrhunderts und darüber hinaus.

Björling überzeugt mit einer ausgereiften und makellosen Technik. Er trat in den bedeutendsten Opernhäusern auf und brachte das Publikum weltweit zum Jubeln. Bis heute gehören die Aufnahmen der Opernarien des Tenors zu den beliebtesten und meistverkauften.  

Der Tenor wurde in Borlänge in Schweden geboren und begann bereits im Kindesalter zu singen. Sein professionelles Debüt machte er im Jahr 1930. Seine steile Karriere führte ihn bis an die Metropolitan Opera in New York City, ans Royal Opera House in London und an die Scala in Mailand.

Liebt Ihr Klassisches-Musik-Herz Klaviermusik? Dann schauen Sie hier vorbei: Die 10 besten Pianisten aller Zeiten

4. Enrico Caruso (1873-1921)

So klingt Italien: Enrico Caruso bringt die italienische Passion mit auf die Bühne. Kraftvoll und heldenhaft ist die Stimme des stolzen Tenors, der mit seiner dramatischen Bühnenpräsenz zu einer Ikone der Opernwelt wurde.

Caruso gehörte zu den ersten Opernsängern, die ihre Stimme mit  dem Grammophon aufnehmen ließen, was große Auswirkungen auf die folgenden Generationen hatte. Bis heute werden die Aufnahmen des italienischen Musikers bewundert und sie bleiben unvergessen.

5. Jon Vickers (1926-2015)

Die Stimme des kanadischen Tenors Jon Vickers ist ein musikalisches Geschenk an die Welt, denn voller Emotion und facettenreicher Ausdruckskraft sang der Musiker die anspruchsvollste Opernliteratur aller Zeiten.

Jon Vickers war anerkannt und wurde bewundert für seine äußerst dramatischen Interpretationen von Wagner – Rollen. Er zog das Publikum mit seiner Bühnenpräsenz und exzellenten Stimmtechnsik weltweit in seinen Bann.

6. José Carreras (1946)

Vielleicht haben Sie schon einmal von den “Drei Tenören” gehört? Diese haben sich in den 1990er Jahren gemeinsam weltweit einen ganz großen Namen gemacht. Einer der drei Tenöre, der sich jedoch einen noch größeren Namen machte, ist der spanische Tenor José Carreras.

Carreras brilliert mit einer lyrisch-warmen Stimme, mit der er Lieder und Opernarien gefühlvoll und leidenschaftlich interpretiert. Er gilt als weltweiter Publikumsliebling.

Dieser Artikel könnte was für Sie sein: Die 10 besten Geiger der letzten 500 Jahre

7. Rolando Villazón (1972)

“Dein ist mein ganzes Herz” singt der mexikanische Tenor Rolando Villazón in unserem Liedbeispiel, das er auch mit Herz darbietet. Er gehört zu den erfolgreichsten Opernsängern der Gegenwart und schafft es mit seiner unvergleichlichen Stimme auf Platz 7 der besten Tenöre aller Zeiten.

Villazóns Stimme strahlt. Seine charismatische Bühnenpräsenz brachte er meisterhaft in Opernrollen des Belcanto oder des Verismo zum Einsatz.

Der Tenor ist nicht nur ein Bühnenstar, sondern setzt sich aktiv für die Förderung junger Gesangstalente ein.

8. Jonas Kaufmann (1969)

Wer kennt den deutschen Tenor nicht, der mit einer kraftvollen Stimme und leidenschaftlichen Interpretationen zu einem der meist gefragtesten Opernsängern unserer Zeit gehört? Die Rede ist von Jonas Kaufmann, der Tenor, der sowohl Publikum als auch Kritiker mit seinen Darbietungen ins Staunen versetzt.

Egal ob Puccini, Verdi, Wagner, Gounod, Giordano oder Bizet, Kaufmann ist ein Tenor für alle Fälle. Die Vielfalt seines Repertoires spricht für die ausgezeichnete stimmliche Qualität und sein exzellentes technisches Können.

Kaufmann ist ein Weltstar mit einer warm-goldenen Stimme und einer unvergleichlichen Sensibilität, die nicht zu erklären ist. Wenn der Tenor singt, so zaubert er.

Sind Sie ein Fan der Opern von Mozart? Schauen Sie hier vorbei: Die 10 besten Opern von Mozart die jeder kennen sollte

9. Piotr Beczała (1966)

Ein weiterer Star unter den Tenören ist der polnische Sänger Piotr Beczała, der mit einer poetisch-fließenden Stimme, einer  tadellosen Technik und einer Bühnenpräsenz, die von Eleganz geprägt ist, glänzt.

Anspruchsvolles Repertoire, Lieder und Opernarien interpretiert der Tenor auf den Bühnen der bedeutendsten Opernhäuser der Welt.  

Beczała wurde 2019 mit dem Grammy in der Kategorie “Beste Opernaufnahme” ausgezeichnet. Er ist nicht nur Opernsänger, sondern auch ein gefragter Konzert- und Kammersänger.

Dieser Artikel könnte was für Sie sein: Welche ist die bekannteste Oper von Beethoven?

10. Roberto Alagna (1963)

Last but not least landet der französisch-italienische Tenor Roberto Alagna auf Platz 10 der besten Tenöre aller Zeiten. Er ist bekannt für seine leuchtende und besonders kraftvolle Stimme, mit der er vor allem italienische Opern, insbesondere Verdi und Puccini, interpretiert.

Alagna begann seine Karriere in Pariser Kabaretts. Erst später widmete er sich der klassischen Musik. Im Jahre 1988 gewann er den Luciano Pavarotti Wettbewerb. Regelmäßig konzertiert er an den renommiertesten Opernhäusern der Welt, darunter die Metropolitan Opera, die Wiener Staatsoper und das Royal Opera House.

Das waren die 10 besten Tenöre aller Zeiten. Natürlich gibt es eine Vielzahl an überzeugenden Stimmen, die mit Ausdruckskraft und musikalischem Talent strahlen. Diese 10 Tenöre haben uns mit ihren einfühlsamen und mächtigen Stimmen und mit ihren emotionalen Interpretationen jedoch mehr Gänsehaut bereitet und genau deshalb haben sie es auf die Liste der Top 10 Tenöre geschafft.

Sie sind ein Liebhaber der Orchestermusik und Sinfonien? Dann schauen Sie hier vorbei: Die 10 besten Orchester der Welt (Platz 3 sollte jedem ein Begriff sein)